Maca hat den Ruf eines machtvollen Kraft- und Ausdauerverstärkers, den bereits die frühen Menschen verwendeten. Wie die Gojibeeren ist auch Maca ein leistungsfähiges Adaptogen, was so viel bedeutet, als dass es die Fähigkeit hat, das Herz-Kreislauf-System, das Nervensystem, das endokrine System, die Muskulatur und das Lymphsystem auszubalancieren und zu stabilisieren. Als ein Adaptogen kann Maca mehr Energie liefern, wenn es nötig ist, aber überstimuliert den Körper nicht. Sie besitzt eine Art selbstregulierenden Sensor. Adaptogene wirken immer genau dort, wo sie gebraucht werden, und können so den ganzen Körper verbessern und helfen, herausfordernde Situationen und Stresseinflüsse besser zu verarbeiten.

Maca ist eine Wurzelknolle und wächst in den peruanischen Anden auf einer Höhe von ungefähr 4000 Metern. Auf dieser Höhe wächst sonst kaum noch etwas. Daraus erklärt sich auch ihre besondere Wirkkraft. Die Knolle nimmt so viele Vitamine und Mineralien aus dem Boden auf, dass dieser nach der Ernte erst nach zehn Jahren wieder neu bepflanzt werden kann. Die Indianer Perus nennen sie die »Königin der Anden« und verzehren sie traditionell, um körperliche Energie, Durchhaltevermögen und Libido zu steigern. Es gibt Berichte, die Maca als »natürliches Viagra« bezeichnen. Die Wurzel stimuliert das Hormonsystem und unterstützt eine gesunde Sexualfunktion. Es wird verstärkt von Athleten genutzt, um den Energielevel zu steigern und die Bildung von Muskelmasse zu fördern.

Maca enthält einen hohen Anteil hochwertiger Proteine und verfügt über sämtliche essenziellen Aminosäuren. Außerdem ist sie reich an Kohlenhydraten und den Vitaminen A, B1, B2, B3, B12, C, D und E. Zudem enthält Maca einen hohen Gehalt an Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Eisen, Jod, Zink, Silizium, Kalium, Sodium, Kupfer, Mangan und Phosphor. Maca enthält sogar ein dem Östrogen ähnliches Molekül und wirkt dadurch für Frauen in den Wechseljahren wie eine natürliche Hormongabe, aber ohne Nebenwirkungen. Maca verleiht dem Körper ein außergewöhnliches Maß an Energie, Kraft und Ausdauer, steigert die Vitalität und die Lebensfreude.